Autogas Vor-/Nachteile

Vorteile:

Motorraum
Reservemuldentank
Tankstuzen
    • Weniger Kraftstoffkosten

Autogas ist im Gegensatz zu Benzin, Super viel billiger. Übrigens wußten sie schon das es bald an der Zapfsäule gar kein Benzin Bleifrei mehr geben wird? Zukünftig werden wir uns mit Super Benzin begnügen müssen, mit einem erheblichen Anteil an Alkohol.

Das normale Benzin Bleifrei wird nur noch für den Amerikanischen Markt hergestellt.

Wie viel Gas ihr Auto genau verbraucht, ist von ihrem Fahrzeug abhängig, speziell vom Motor und der Zylinderzahl . Der Verbrauch mit AutoGas, liegt je nach Gasanlagentyp ca. 5-20 % über dem durchschnittlichen Benzinverbrauch.

    • Längere Lebensdauer für den Motor durch 110 Oktan

Flüssiggas verfügt über eine höhere Klopffestigkeit, dadurch verlängert sich die Lebensdauer  des Motors. Der Motor läuft  ruhiger, durch die sauberere Verbrennung und  wird weniger beansprucht.

    • Kein Leistungsverlust, keine Einschränkungen

Der Betrieb mit Autogas gegenüber herkömmlichen Ottokraftfahrzeugen bewirkt gerade mal 1% – 4% Leistungsdefizite. Im Alltagsbetrieb ist dieser Verlust kaum spürbar, bei optimalen Vorraussetzungen ist auch eine Steigerung von Motorleistung und Höchstgeschwindigkeit möglich. Moder Autogas-Technologie wird bereits im Rennsport eingesetzt.

    • Verdoppellung der Reichweite durch zwei Kraftstoff Tanks

Nach der  Umrüstung auf Flüssiggas steht Ihnen ein zusätzlichesKraftstoff-System zur Verfügung. Sie können mit einem Knopfdruck während der Fahrt einfach auf Benzin oder auf Gas umschalten. Ist der Gastank leer schaltet der Gasmodus Automatisch ohne Einschränkungen in den Benzinmodus zürück .

    •  Wertsteigerung für ihr Fahrzeug durch ihre Investition

Ein Fahrzeug mit einer Autogasanlage nachgerüstet hat einen höheren Wiederverkaufswert. Durch die niedrigen Unterhaltungskosten wirkt und wird  ihr Fahrzeug für den Käufer viel attraktiever. Auch Betriebskosten von  Kraftprotzern wie Vans, amerikanische Autos,Geländewagen und Luxus limusinen  sind wieder bezahlbar.

    • Schonung der Umwelt

Autogasanlagen stoßen bis zu 80% weniger Schadstoffe gegenüber einem herkömmlichen Fahrzeug ohne Autogas aus . Zum herkömlichen Spareffekt kommt auch noch der posoitive Beitrag für die Umwelt hinzu.

    • Zukunftssicherheit Garantiert bis 2018

Die Besteuerung für Autogas wurde am 28.06.2006 durch den Basel 2 Entwurf bis 2018 festgelegt. Da diese umweltschonende Technologie politisch gefördert wird. Die Benzinpreise werden allerdings wie in den vergangeneren Jahren, auch in Zukunft ansteigen.

Nachteile:

    • Für eine Umrüstung müssen Sie Geld investieren.

Diese Investition macht sich erst nach einer gewissen Zeit bezahlt.

Beispiel:

Bei einem 4 Zylinder Fahrzeug mit einem Verbrauch von 10 Liter Benzin brauchen

sie ca. 33 Tkm bis sich die Anlage vollkommen armortisiert hat.  Bei 20 Tkm

Jährlichen gefahrerenen Kilometern hätte sich die Umstellung aber schon nach 1,5 Jahren hier schon  bezahlt gemacht.