Autogas Spar Effekt

Motorraum
Zylindertank
Verdampfer

 

    • „Kann ich mit einem Gasauto wirklich mehr sparen als mit einem Diesel?“

Viele versuchen über ein Dieselfahrzeug zu sparen. Der Vergleich zeigt aber deutlich beim Diesel

      • die höheren Anschaffungskosten,
      • mehr Steuern und Versicherungsbeiträge und die
      • größeren Kosten pro gefahrenen Kilometer.
    • „Und was ist, wenn der Flüssiggas-Preis auch steigt?“

Das kann passieren, aber Erfahrungen von unseren Europäischen Nachbarn, Italien den Niederlanden und Polen zeigen, dass dort trotz der hohen Nachfrage nach Flüssiggas die Preise weit unter den Benzin – und sogar noch unter den LPG-Preisen bei uns in Deutschland liegen.
In der Zeit Zwischen 2002 und 2004 ist der Benzinpreis von durchschnittlich 1,10€ auf 1,24€ gestiegen – das sind ca. 14,00%! Der LPG-Preis hingegen stieg in diesem Zeitraum von 0,55€ auf 0,57€ – das sind lediglich 3,4%.

    • „Ist die Umrüstung auf Autogas für mich nicht zu teuer?“

Die Umrüstung fängt schon ca. bei 1800 € an, was im ersten Moment nicht gerade wenig erscheinen mag. Mit dem von uns für Sie vorbereiteten Finanzierungskonzept sparen Sie monatlich – trotz der Finanzierungskosten – sogar schon ab dem 1. Monat schon Ihr Geld!

    • „Eine Umrüstung in Polen oder Tschechien soll nur 600 € – 1200 €   kosten wie ich gehört habe, ist das richtig?“

JA UND NEIN!!! – die angeblich billigen Spar Angebote entlarven sich oft als Reinfall. Falls Sie sich für so eine Umrüstung entscheiden würden Sie Schon gleich die ersten Schwierigkeiten, die im „Superpreis“ nicht enthalten sind entlarven dürfen. Bitte beachten sie im Einzelnen:

      • Welche Anlage (Anlagentyp) wird eigentlich eingebaut (ist sie Stand der Technik)?
      • Wer trägt die TÜV-Kosten?
      • Sind die Voraussetzungen für eine TÜV-Eintragung erfüllt? Seit dem 01.05.2006 gilt die ECE R 115 in Deutschland, auch wenn es vorher über Schleichwege die Möglichkeit gab ein Abgasgutachten zu bekommen, ist dies längst Vergangenheit.
      • Gibt es Erfahrungen über die Einbauqualität?
    • „Ich fahr nur 5.000 km im Jahr. Lohnt sich die Umrüstung für mich?“

Die Amortisierung verlängert sich etwas, vergessen Sie aber nicht die Wertsteigerung Ihres Fahrzeugs, nach der Umrüstung.